Dosierstationen mit Membrandosierpumpen - Typ DSM

Die Dosierstationen DSM, die auf Membrandosierpumpen basieren, sind vollautomatische Dosiersysteme für aggressive und neutrale Medien. Sie dienen der genauen Dosierung von aufbereiteten Lösungen, die exakt nach den eingestellten Parametern durchgeführt wird.

Die Genauigkeit und Sicherheit der Dosierung wird durch den Einsatz von SPS, PID-Regler und Frequenzumrichter von Siemens erreicht.

Die Dosierstationen sind nicht nur mit Membran-Dosierpumpen, sondern auch mit der Mess- und Regeltechnik ausgestattet.

Alle Dosierstationen sind komplett montiert und betriebsbereit. Seitens des Kunden sind lediglich die Stromversorgung und Rohrleitungen anzuschließen.

Je nach Anforderung werden die Dosierstationen mit oder ohne Vorratsbehälter geliefert.

Getreu unserem Motto "Dosing with the Best Technology" setzen wir in unseren Dosierstationen nur betriebssichere Komponenten der Marktführer ein.

Membrandosierpumpen: Grundfos, Prominent, Jesco

Mess- und Regeltechnik: Endress+Hauser, Krohne, ASV Stübbe, Armaturenbau
Kunststoff-Verrohrung und Fittings: Georg Fischer, Akatherm FIP.

ALEBRO Dosierstationen auf Basis von Membrandosierpumpen werden vielfältig genutzt. Einige der Einsatzmöglichkeiten finden Sie unter Referenzen, wie diese